reagenzglaeserDer Organismus ist sehr komplex und bis heute noch nicht ins Detail erforscht. Eines ist jedoch bekannt:

Je dichter man sich an der natürlichen Ernährung befindet desto besser.

Lebensmittel enthalten Nährstoffe, aber Nährstoffe können auch künstlich erzeugt werden. Diese haben dann nicht die Bioverfügbarkeit wie sie vom Körper erwartet und benötigt werden. Aus diesem Grund sind die Quellangaben das non-plus-ultra um erkennen zu können wie gut die Nährstoffe im Futter verwertet werden können.

Analytische Werte über Proteine & Co. sind daher nur in Verbindung mit der Information über die Herkunft aussagekräftig.

Chemisch betrachtet können wir uns und die Tiere mit ausreichend Nährstoffen künstlich versorgen und leiden trotzdem an einem Nährstoffmangel, weil die künstlichen Stoffe nicht ausreichend verwertet werden können.

Designd by

RoundAboutWEB

Gesundes im Napf bietet ausschließlich hochwertige Naturprodukte ohne künstliche Zusätze.
Wir legen Wert auf artgerechte und gesunde Ernährung und bieten daher kein Trockenfutter an.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Um diese Seite ideal zu gestalten verwenden wir Matomo (ehml. Piwik) als Analysetool. Es werden dabei keine Daten an Dritte übergeben.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück